Videos sind nur mit Zielgruppenanalyse erfolgreich

Bleiben Sie informiert über: Videos sind nur mit Zielgruppenanalyse erfolgreich

Immer deutlicher treten die Gründe hervor, die dazu führen, dass User sich im Internet dem Format Video zuwenden. Professionelle Darsteller oder besondere Effekte sind weniger wichtig als früher.

BildThink with Google hat 12.000 Menschen zwischen 13 und 64 Jahren befragt. Der wichtigste Grund für das Anschauen eines Videos ist damit Entspannung. Es folgten die Gründe, etwas zu lernen und tiefer in die eigenen Interessen eintauchen zu können. Damit ist jedem Content Creator eine wichtige Erkenntnis gegeben. Ohne Video läuft nicht mehr viel. Und die Zuschauer sind so anspruchsvoll wie dankbar. Das Ergebnis der Befragung lässt sich gut zusammenfassen. Es geht den Zuschauern um die eigenen Interessen. Drei Regeln sollten Videomacher daher befolgen:
o Wichtig ist der Aufbau einer Beziehung über die Interessen der User.
o Fast jeder zweite erhofft sich von einem Video, dass er tiefer in sein eigenes Gebiet eintauchen und etwas lernen kann
o Die Berücksichtigung der Interessen der User ist wichtiger als die Qualität des Videos (1)
Dafür werden die Content Creator und deren Auftraggeber belohnt. Das Potenzial von Video Content ist so groß wie nie zuvor. „68 % der Vermarkter sagen, dass Videos einen besseren Return on Investment haben als Google Ads. 78 % der User sehen sich wöchentlich Online-Videos an, mehr als die Hälfte sehen täglich Online-Videos.“ (biteable:Videomarketing-Statistiken: Der Stand des Videomarketings im Jahr 2021)
Die Content Creator haben gut reagiert. 2020 nutzten bereits 80 Prozent aller Online-Unternehmer Videos als wichtigen Teil der Redaktionspläne. Sechs von 10 Usern sehen eher Videos als TV-Programme, bei dem großen Angebot ist die Tendenz sicher steigend. (2)
Glaubt man den Einschätzungen von Experten, werden Videos das Marketing der Zukunft dominieren. Die User reagieren positiv und die Mehrheit aller Online-Unternehmer kann tatsächlich zunehmende Erfolge durch den Einsatz von Videos erkennen.

Mehr darüber, wie Videos effektiv in den Marketingplan integriert werden, gibt es hier.

(1) Think with Google, online unter https://www.thinkwithgoogle.com/feature/youtube-video-data-watching-habits/#/
(2) Invesp, online unter https://www.invespcro.com/blog/the-state-of-video-marketing/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Content24-7.de
Frau Stefanie Glaschke
Schneverdinger Str. 6
27386 Hemslingen
Deutschland

fon ..: 01747579854
web ..: https://content24-7.de/
email : info@content24-7.de

Content24-7.de vereinfacht den Weg zum Content. Vom Artikel über Social Media zum kompletten Blog übernimmt die Agentur alle Aufgaben. Dabei ist das Baukastensystem eine Garantie für individuelle Lösungen bei transparenter Preisgestaltung. Nutzen Sie die kostenlose Erstberatung unter 0174 75 79 854.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Content24-7.de
Frau Stefanie Glaschke
Schneverdinger Str. 6
27386 Hemslingen

fon ..: 01747579854
web ..: https://content24-7.de
email : info@content24-7.de

Die neuesten Nachrichten Videos sind nur mit Zielgruppenanalyse erfolgreich