Das Holiday Inn Lübeck feierte sein zehnjähriges Bestehen

Bleiben Sie informiert über: Das Holiday Inn Lübeck feierte sein zehnjähriges Bestehen

Ein Leuchtturm für Lübeck

Alle waren sie dem Ruf des „Kapitäns“ Christian Schmidt gefolgt. So konnte der Hoteldirektor über 100 geladene Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Vereinen und Verbänden zur Feier des zehnjährigen Bestehens des Holiday Inn Lübeck begrüßen. Dazu zählte auch der Bürgermeister der Stadt. „Dieses Haus ist eine wichtige Säule für Lübeck und das deutliche Bekenntnis einer internationalen Hotelmarke zu unserer Region sowie das persönliche Engagement des Direktors für unsere Stadtgesellschaft sind sehr wertvoll“, betonte Jan Lindenau. „Da sich das Hotel als eines der ersten Unternehmen für die „TourCert“-Zertifizierung von Lübeck engagiert hat, ist es für mich ein Vorreiter beim Thema Nachhaltigkeit und nimmt in vielerlei Hinsicht eine Vorbildfunktion ein.“

Zur gestrigen Jubiläumsfeier präsentierte sich das bekannte Hotel der Hansestadt passend zum Motto „Ankerplatz“ im maritimen Look. „Wir verstehen uns als Ankerplatz für unsere Gäste und Partner – auch in stürmischen Zeiten“, erklärt Hoteldirektor Christian Schmidt. „Dies ist ein Ort, an dem man sich rundum wohl und sicher fühlt, eben ein Liegeplatz, Heimathafen oder wie wir es auch nennen: Holiday Inn Lübeck.“ In der Ansprache an seine illustre Gästeschar stellte er dann auch sein hochmotiviertes Team in den Mittelpunkt, welches diesen Wohlfühlort seit nun zehn Jahren möglich macht. „Wir sind norddeutsch und darauf sind wir als nördlichstes Holiday Inn in Deutschland auch stolz“, so der Gastgeber. „Die vergangenen Jahre haben uns als Crew noch mehr zusammengeschweißt und ich als Kapitän weiß, dass ich mich auf alle verlassen kann.“ So hatten sich die Mitarbeitenden mit viel Elan und Liebe zum Detail in die Gestaltung des Events eingebracht. Die Lichterketten mit Papierbötchen und Schiffstaue als Blickfang für die Tische wurden im Vorfeld eigenhändig vom Team gebastelt. Jeder durfte beisteuern, was ihm wichtig war. So stellte ein Mitarbeiter sogar einen Außenbordmotor als Bildmotiv für die Fotoleinwand zur Verfügung. Beeindruckt von der Geschlossenheit des Teams zeigte sich auch der Kreisvorsitzende des DEHOGA Lübeck Frank Denker. „In solch schwierigen Zeiten ist dieses Haus eine Art Leuchtturm für die Hotellerie und Gastronomie“, findet er. Denn das Hotel mit seinem Restaurant hat keine Nachwuchssorgen, weil Christian Schmidt eine stimulierende Arbeitskultur vorlebt und auch nach außen repräsentiert. Darüber hinaus bringt er sich seit vergangenem Jahr als Ausbildungswart beim DEHOGA regional und auf Landesebene ein.

Auch kulinarisch zeigte das Hotel seine Verbundenheit mit der Region. Ob Holsteiner Katenschinken – live vor Ort aufgeschnitten – Bismarckbrötchen mit roten Zwiebeln und Gurke oder Canapes und Leckereien wie Bauernmettwurst, Schmalz und Kapitänssülze, das Buffet lockte die Gäste mit lokalen und regionalen Spezialitäten. Zum krönenden Abschluss begeisterten Rote Grütze, Marzipan-Mousse mit Zimtkirschen und Rotspon-Anis-Birnen die Gäste. Mancher ließ sich jedoch schon den Jubiläumscocktail servieren, der eigens für den Abend mit Oldesloer Korn in der Hausfarbe Grün kreiert wurde. Das frische „Holiday Inn“-Grün strahlte den Gästen auch schon im Eingangsbereich entgegen. Denn der langjährige Partner und Freund des Hauses Johannes Hamann illuminierte mit seiner Firma Nexus die Fassade des Hauses und machte diese Aktion zum Jubiläumsgeschenk für das Team. Musikalisch begleitete Stamm-DJ Torsten durch das Event, während der Zauberkünstler Jeff de Fire mit Tischzauberei überraschte. Den Bogen zum Motto des Abends schlug dann Seemann „Loschi“, der mit seinem Akkordeon bekannte Seemannslieder anstimmte und das Parkett für den Tanz eröffnete. Nach dem rundum gelungenen Abend fand Olivia Kempke lobende Worte. „Ahoi! Vor zehn Jahren hieß es: „Leinen los. Fertig zum Ablegen.“ Holiday Inn Lübeck ging auf Kurs, mit einer tollen Crew an Deck. Die Reise durch das letzte Jahrzehnt verlief aufregend, spannend und führte wellenweise auch durch stürmische See. Captain Schmidt, dieser erfahrene Seebär, behielt die Nase stets hart am Wind, die motivierte Mannschaft zusammen und „Holiday Inn Lübeck“ auf Erfolgskurs“, sagte die Geschäftsführende Vorsitzende vom Lübeck Management. „Ankerplatz Travemünder Allee: Herzliche Glückwünsche zum Jubiläum, besten Dank für die Einladung. Prost, Käpt“n Schmidt. Wir feiern, schunkeln und singen und wünschen auch für das kommende Jahrzehnt: Stets eine Hand breit Wasser unterm Kiel und immer n lütten Schnaps an Bord. Mast und Schotbruch.“

Im Herzen von Lübeck direkt vor dem historischen Burgtor und seinem Park liegt das 4-Sterne-Superior Hotel Holiday Inn Lübeck. Das von der Pandox Lübeck GmbH betriebene Hotel verfügt über 159 modern eingerichtete Zimmer und Suiten. Alle Zimmer sind klimatisiert und bieten kostenloses Wi-Fi, Flat-TV, Kaffee/Tee-Set und einen komfortablen Arbeitsbereich. Die Superior-Zimmer verfügen über Parkblick und eine Minibar. Insgesamt elf technisch hochwertig ausgestattete Konferenzräume auf 650 Quadratmetern Fläche überzeugen mit vielseitigen Tagungskapazitäten. Eine Auszeit vom Alltag verspricht der großzügige Fitness- und Wellnessbereich mit Innenpool. Das Team aus dem weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten à la carte-Restaurant „Kochwerk Lübeck“ verwöhnt demnächst wieder im ansprechenden Ambiente mit hausgemachten Spezialitäten – auch auf der weitläufigen Sommerterrasse. Signature Cocktails und andere Drinks werden in der hauseigenen Bar kreiert.

Firmenkontakt
Holiday Inn Lübeck
Natalie Mucenieks
Travemunder Allee 3
23568 Lübeck
+49 (0) 451 3706 0
7ebe583c4ff225e436489f20faee07aeea5c4c56
https://www.ihg.com/holidayinn/hotels/de/de/lubeck/lbcge/hoteldetail

Pressekontakt
PREGAS GmbH
Alexandra Bergerhausen
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
+49 (0) 40 228616790
7ebe583c4ff225e436489f20faee07aeea5c4c56
https://pregas.de

Bildquelle: Holiday Inn Lübeck

Die neuesten Nachrichten Das Holiday Inn Lübeck feierte sein zehnjähriges Bestehen