Kostenlos Pressemeldung veröffentlichen

Start Schlagworte Konstruktion

Schlagwort: Konstruktion

Multimaterial-3D-Druck – Gradierte Bauteile: interaktiv und schnell funktional definieren

Mit funktional gradierten Materialien lassen sich Bauteile anforderungsgerecht optimieren. Deshalb nutzen Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer IGD die Anwendung GraMMaCAD, um Materialverteilungen elegant und intuitiv an CAD-Modellen zu definieren. Im Zusammenspiel mit dem Multimaterial-3D-Druck entstehen daraufhin neue Möglichkeiten, komplexere Bauteilanforderungen umzusetzen. Im Vergleich zu traditionellen Fertigungstechniken ermöglicht die Additive Fertigung mehr Designfreiheit. Neuartige Formen lassen sich gestalten, Funktionen in Formen...

Produktentwicklung: Entscheidungen bei unvereinbaren Qualitätskriterien treffen und kommunizieren

Interaktive Visualisierung, die den Entscheidungsträger in den Mittelpunkt stellt Entscheidungen trifft man selten leichtfertig, besonders wenn Kriterien in Konflikt stehen - eine Visualisierung der Alternativen hilft, die Gedanken zu ordnen. Ein Tool des Fraunhofer IGD erleichtert Ingenieuren die Auswahl des optimalen Designs eines beauftragten Produkts und schafft transparente und leicht verständliche Preis-/Leistungs-Vergleiche, die zu kürzeren Abstimmungswegen führen. Eine Ingenieurin entwickelt einen...

Merkle & Partner: Zukunftstechnologien berechenbar machen

Erste Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt ROAD3D zum Thema 3D-Metalldruck mit Hochschule Aalen Im industriell nutzbaren 3D-Druck sind noch zahlreiche Faktoren unbekannt, vor allem, wenn es um sicherheitsrelevante Bauteile geht. Aus diesem Grund hat die Merkle & Partner GbR im Juli letzten Jahres gemeinsam mit der Hochschule Aalen das Projekt ROAD3D (Robuste Auslegung und Dimensionierung sicherheitsrelevanter Bauteile für den 3D-Metalldruck)...

Neu: Simulation für Getriebeölung mit Temperaturnachweis

Merkle & Partner erweitert komplexe Getriebeöl-Simulation M&P ÖlSim® um Temperaturberechnungen Um High-Tech-Getriebe am Laufen zu halten, ist die Viskosität des Öls, verbunden mit der Temperaturverteilung im Getriebe, ausschlaggebend. Bisher waren Simulationen zum Strömungsverhalten und der Temperaturverteilung aufgrund der enormen Rechenzeiten nicht möglich. Merkle & Partner hat nun auf Basis eines intelligenten Rechenkonzeptes seine komplexe Getriebesimulationen um das Temperaturverhalten erweitert. Getriebeöl...

Produktentwicklung im Home Office

Digitalisierung in der Konstruktion mit Merkle & Partner Auch das Testing und Prüfen in Entwicklungsabteilungen wird in Zeiten von Corona auf den Prüfstand gestellt. Denn Realtests oder Versuche können nicht oder sehr erschwert durchgeführt werden. Dabei erlauben neue Technologien virtuelle Versuche unter realistischen Bedingungen - auch vom Home-Office aus, wie sie Merkle & Partner längst erfolgreich durchführt. Aktuell wird der...

Neue Vorgehensweise für methodisches Toleranzmanagement an mechatronischen Komponenten

Forschungsprojekt "TolMan" Fehler in der Produktion verursachen Kosten - insbesondere bei mechatronischen Komponenten. Das Toleranzmanagement soll diese reduzieren, ein computergestütztes Verfahren zur Berücksichtigung aller Einflüsse gibt es bisher dafür jedoch nicht. Mit dem Forschungsprojekt "TolMan" leisten die Beuth Hochschule für Technik Berlin und die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin einen großen Beitrag, um der Industrie dieses nun bereitzustellen. Das...

AdSV ergänzt Schulungsangebote durch Beratungsleistungen

Schraubfallanalyse schafft Produktsicherheit Augsburg, 14. Januar 2020 - Hunderte erfolgreich durchgeführte Seminare mit insgesamt tausenden von Teilnehmern bezeugen die Expertise der AdSV-Dozenten. Ihren immensen Erfahrungsschatz stellen die Verschraubungsspezialisten nun Herstellern auch in der Konstruktionsphase zur Verfügung und erstellen anwendungsspezifische Schraubfallanalysen. Das gewährleistet die Produktsicherheit, optimiert die Prozesse und steigert die Qualität. Ausgeklügelte Fertigungsprozesse funktionieren nur mit erstklassig ausgebildeten Mitarbeitern. Was die...

3D-Druckertreiber Cuttlefish von Fraunhofer jetzt auch für Mimaki-Drucker

Dem 3D-Druckertreiber Cuttlefish des Fraunhofer IGD ist ein weiteres Roll-out gelungen. Der Druckerhersteller Mimaki hat nun auch seine Schnittstellen für Cuttlefish geöffnet. So können noch mehr Nutzer als bisher von den Funktionen des universellen Druckertreibers profitieren. Cuttlefish ist ein universeller 3D-Druckertreiber, der vom Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD entwickelt wurde. Er setzt 3D-Scan-Daten oder von Design- und Texturierungssoftware erzeugte 3D-Modelle...

Per digitalem Konfigurationswerkzeug: 30 Prozent schneller konstruieren

Neues Whitepaper von MISUMI Wie können Konstrukteure Zeit bei der digitalen Konfiguration von Maschinenbauteilen einsparen? Diese Frage beantwortet MISUMI in seinem neuen Whitepaper "Komplexe Maschinenbauteile einfacher konstruieren". Der Leser erfährt, wie die Konstruktionszeit um bis zu 30 Prozent reduziert werden kann. Die Basis dazu bildet MISUMI Rapid Design (inCAD Components). Das Whitepaper zeigt auf, wie die Datenbibliothek Konstrukteure dabei unterstützt,...

Systemtechnik LEBER präsentiert 10mVss R&N-Schaltnetzteil mit Weitbereichseingang

Globale Kommerzialisierung sensibler Mess- und Prüfgeräte jetzt einfacher Nürnberg, den 28.11.2019 - Die Systemtechnik LEBER GmbH ( www.leber-ingenieure.de), ein führender Anbieter von Lösungen im Bereich Elektronik und Stromversorgungen, bietet Herstellern von sensiblen Mess-, Prüf- und Laborgeräten eine Alternative zum linear geregelten Netzteil: Die DAITRON Ultra Low Noise Primärschaltregler. Die AC/DC Wandler zeichnen sich zum einen durch einen besonders geringen...

Zukunftsbasis für Elektrosportwagen

Automobili Pininfarina, Bosch und BENTELER präsentieren Zukunftsbasis für Elektrosportwagen / Automobili Pininfarina EV platform vision Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/130324 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Automobili Pininfarina”Frankfurt (ots) – Strategische Partnerschaft mit Mobilitätsspezialisten BoschEngineering und BENTELER im Vorwege der InternationalenAutomobil-Ausstellung in Frankfurt geschlossen– Zukunftsvision über eine Modellreihe luxuriöserElektrosportwagen bestätigt–...

SKODA mit sieben Fahrzeugklassikern bei der Sachsen Classic Rallye am Start

Bei der Sachsen Classic Rallye ist ein schwarzer OCTAVIA 1200 TS des Baujahrs 1961 zu sehen. 2009 gewann dieses Fahrzeug die AvD-Histo-Monte. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Skoda Auto Deutschland GmbH”Weiterstadt (ots) – Schauspieler Johann von Bülow pilotiert einen von zwei SKODAFELICIA– TREKKA von...

Aufwendig restaurierter SKODA SUPERB OHV von 1948 ist neues Highlight des SKODA Museums

Im Vergleich der Nachkriegsausführung der ersten SKODA SUPERB-Generation (links) mit einem im Jahr 1939 hergestellten Wagen treten die majestätischen, stämmigen Proportionen hervor. Aufwendig restaurierter SKODA SUPERB OHV von 1948 ist neues Highlight des SKODA Museums. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Skoda Auto Deutschland...

CONTROL 2019 – Fraunhofer IGD: Qualitätscheck mit Augmented Reality

Fraunhofer IGD entwickelt schnellen Soll-Ist-Abgleich für Industrie-Bauteile auf CAD-Basis

Hannover Messe 2019 – Fraunhofer IGD: Digital unterstützte Arbeitswelten

Fraunhofer IGD auf der Hannover Messe / 01.-05. April 2019: - Gemeinschaftsstand Fraunhofer-Gesellschaft: Halle 6, Stand A30 - Stand Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie: Halle 2, Stand C28

Hannover Messe 2019 – Fraunhofer IGD: Simulation in der Konstruktion – neu definiert

Fraunhofer IGD auf der Hannover Messe 2019: - Gemeinschaftsstand Fraunhofer-Gesellschaft: Halle 6, Stand A30 - Stand Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Halle 2, Stand C28

MOST POPULAR

HOT NEWS