Kostenlos Pressemeldung veröffentlichen

Maschinenbau Produkteinführung FOBA Titus™

Produkteinführung FOBA Titus™

Must Read

Langfristiger Kapitalmarktausblick von J.P. Morgan Asset Management / Ein neuer Zyklus hat begonnen – die Notwendigkeit für alternative Ertragsquellen bleibt

Frankfurt (ots) - - Wichtig ist, zyklische Themen nicht mit langfristigen Herausforderungen zu verwechseln - Die Rezession markiert...

ZDF-“Spreewaldkrimi – Die Zeit der Wölfe” mit Christian Redl

Mainz (ots) - Wie ein einsamer Wolf zieht sich Kommissar Krüger (Christian Redl) in den Spreewald zurück, während Fichte...

Produkteinführung FOBA Titus™

Weltweit kleinster und leichtester Markierkopf

Selmsdorf, Dezember 2019 – Nach der Erstvorstellung auf einigen Messen ist FOBAs neueste Innovation auf dem Markt erhältlich: Nur etwas mehr als 20 Zentimeter lang und rund 630 Gramm leicht ist der neue Vektor-Scan-Lasermarkierkopf des neuen 20- bzw. 30-Watt Faserlasermarkiersystems FOBA Y.0200-xs/Y.0300-xs. Unter dem Namen Titus™ bietet der neue Markierlaser nie dagewesene Möglichkeiten in Bezug auf flexible Linienintegration, Bedienbarkeit und Schnelligkeit.

Aufgrund seines kleinen Formats und seiner Röhrenform, der einfachen Montage mittels Klemmhalterung sowie einer optional bis zu zehn Meter langen Versorgungsleitung kann der Markierkopf Titus™ problemlos in verschiedenste Produktionslinien integriert werden. Seine Flexibilität beruht auch auf einem wahlweise geraden oder um 90 Grad geneigten Austrittswinkel des Laserstrahls und auf der Möglichkeit, die Markierfeldgröße an die Applikationserfordernisse anzupassen.

Bei der Installation ist eine Einsparung von bis zu 90 Prozent der üblicherweise benötigten Zeit möglich. Auch Justierung und Fokusbestimmung sowie Auftragseinrichtung werden erheblich durch den integrierten Fokusfinder und Pilotlaser beschleunigt.

Das neue Laserbeschriftungssystem wurde in Zusammenarbeit mit und nach den Bedarfen der Integratoren und der Automobilindustrie entwickelt. “Mit Titus™ sind wir dem Markt voraus, denn einen so kompakten, schnell zu verbauenden und einfach, auch remote, bedienbaren Markierlaser gab es noch nie”, sagt Produktmanager Philipp Febel.

Die Vorteile des neuen Faserlasers ergeben sich nicht nur aus seiner Bauweise, sondern auch durch die Gerätesoftware. Alle drei verfügbaren User Interfaces von FOBA sind für die Bedienung des Systems verwendbar: Neben den Benutzeroberflächen FOBA MarkUS und FOBA Draw eignet sich insbesondere auch die neue Remote-Software FOBA Go, die von jedem PC, Touch Display, Tablet oder anderem Mobilgerät bedienbar ist. Kompatibel sind außerdem alle gängigen industriellen Kommunikationsprotokolle.

Die Instandhaltung des Systems wird vereinfacht durch die Möglichkeit des minutenschnellen Aus- oder Umbaus sowie durch eine staubgeschützte Linse. Bei rauen Produktionsbedingungen gewährleistet auch der IP65- bzw. IP69-Standard des Markierkopfes Schutz gegen Staub und Feuchtigkeit. Der geringe Wartungsbedarf ergibt sich außerdem aus der sehr geringen Anzahl an Verschleißteilen.

Die neue Lasergeneration wird die Themen Linienkompatibilität, Installations- und Anwenderfreundlichkeit sowie Schnelligkeit neu definieren. FOBA will seinen Kunden mit dem neuen Lasersystem Y.0200-xs/Y.0300-xs und dem einzigartigen Scankopf Titus™ helfen, ihre Möglichkeiten bei der Direktmarkierung ihrer Bauteile voll auszuschöpfen und optimale Wirtschaftlichkeit zu erreichen.

Mehr Informationen:
www.titus-laser.com/de/
#tituslaser

Titus™ auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=pNsQ1sLjeCs

FOBA Laser Marking + Engraving
www.fobalaser.com/de/

Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung steht zum Download zur Verfügung:
https://www.fobalaser.com/de/news-presse/artikel/weltweit-kleinster-und-leichtester-markierkopf-revolutioniert-die-laserbeschriftung/

Die Alltec GmbH mit ihrer Marke FOBA Laser Marking + Engraving ist einer der führenden Hersteller und Anbieter von innovativen Lasermarkierlösungen. FOBAs Beschriftungslaser, Lasermarkiermaschinen und bildgebende Kennzeichnungsworkflows kommen vor allem in der Automobilzulieferindustrie, Medizintechnik, Elektronik und Kunststoffindustrie sowie im Werkzeug-, Metall- und Formenbau zur Kennzeichnung einer Vielzahl an Materialien und Produkten zum Einsatz. Ein weltweiter Vertrieb sowie internationale Vertriebspartner und Servicestandorte bedienen die globalen Märkte. Seit 2004 gehört Alltec/FOBA mit der Firmenzentrale bei Lübeck nahe Hamburg zur US-amerikanischen Danaher Corporation.

Firmenkontakt
Alltec GmbH – FOBA Laser Marking + Engraving
Victoria Meß
An der Trave 27-31
23923 Selmsdorf
03882355-556
info@fobalaser.com
https://www.fobalaser.com

Pressekontakt
Alltec GmbH – FOBA Laser Marking + Engraving
Susanne Glinz
An der Trave 27-31
23923 Selmsdorf
03882355547
susanne.glinz@foba.de
https://www.fobalaser.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Sie lesen gerade den Artikel: Produkteinführung FOBA Titus™

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Latest News

Freiwilligentag 2020 – Von Mannheim bis Altleiningen

Am Samstag den 19. September 2020 war es soweit. In der Region wurde der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar genutzt,...

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Aktuelle PR-Meldungen

eCAPITAL investiert in Firmware-Analyseplattform IoT Inspector

Die IoT Inspector GmbH konnte sich jüngst eine Finanzierung von eCAPITAL, einer der führenden unabhängigen Venture Capital-Gesellschaften in Deutschland, sichern. Insgesamt beteiligen sich die...

Kuba Reisen – Kuba verliert den Status als Risikogebiet

In karibischen Inselstaat wirken die Maßnahmen gegen Covid-19. Die Anstrengungen der kubanischen Regierung, die vom deutschen Kuba-Spezialreiseveranstalter Erlebe-Reisen (www.erlebe-reisen.de) mit größter Aufmerksamkeit verfolgt werden,...

Hitachi Vantara vereinheitlicht Cloud-Management mit Hyperconverged Infrastructure

Mit zahlreichen Verbesserungen und neuen Funktionen brechen Hitachi Unified Compute Platform HC und Hitachi Unified Compute Platform RS bestehende Infrastruktursilos auf - für ein...

Armenien Reisen – Armenien bekommt Covid-19 in den Griff

In Armenien sinken die Neuinfektionen - Kann der Armenien Tourismus bald wieder starten? Wer attraktive Reisen in ausgesuchte Zielgebiete im Portfolio hat, wie der Reiseveranstalter...

Das könnte Sie auch interessieren