EMIKO auf Öko-Feldtagen in Ditzingen als Aussteller zu finden

Bleiben Sie informiert über: EMIKO auf Öko-Feldtagen in Ditzingen als Aussteller zu finden

Regenerative Düngung, Humusaufbau, die Verbesserung der Bodenqualität und chemiefreie Nutztierhaltung stehen in der Landwirtschaft ganz oben auf der Agenda. Das Arbeiten mit Effektiven Mikroorganismen wird immer wichtiger und zu einem bedeutsamen Erfolgsfaktor. Fragen rund um das Thema lassen sich vom 14. bis zum 15. Juni 2023 auf dem Biohof Grieshaber & Schmid stellen.

Meckenheim, den 23.05.2023 „Wir merken, dass bei vielen Landwirten ein Umdenken stattfindet. Der Wunsch nach einer ganzheitlichen und regenerativen Bewirtschaftung wird immer größer“, beginnt Mark Beenen, verantwortlicher Geschäftsführer und Mikrobiologe der EMIKO. Und genau deshalb freut sich das Team aus Meckenheim auf die Öko-Feldtage auf dem Biohof Grieshaber & Schmid in Ditzingen vom 14.6. bis zum 15.6.2023. Hier dreht sich alles rund um ökologische Landwirtschaft.
Der Biotechnologiehersteller EMIKO wird erneut auf zwei Ständen zu finden sein. Zum einen auf dem eigenen Stand (B 2.4), auf dem das Expertenteam Fachfragen rund um seine Produkte zur regenerativen und ökologischen Kreislaufbewirtschaftung beantwortet. Daneben findet man EMIKO erneut auf dem Stand seines Partners Kollitsch (B 2.3). „Unser Ansatz ist, Lösungen zu verkaufen, um den Landwirten das Arbeiten mit unseren Effektiven Mikroorganismen zu erleichtern“, erläutert Beenen, „deshalb freuen wir uns über die intensive und gute Zusammenarbeit mit der Firma Kollitsch, die für ihre gute Qualität bekannt ist.“
EMIKO steht für Effektive Mikroorganismen in der Landwirtschaft und zwar in Originalqualität. Die Aufbereitung organischer Wirtschaftsdünger, Humusaufbau sowie natürliche Produkte im Bereich der Nutztierhaltung werden immer wichtiger. Und genau deshalb sind die Meckenheimer dieses Mal mit einem dreiköpfigen Expertenteam vor Ort. Neben Mark Beenen, der über herausragende Expertisen im Bereich Bodenaufbau und -verbesserung mit Effektiven Mikroorganismen verfügt, findet man Tierärztin Dr. Birgit Schwagerick in Ditzingen. Sie kann Fragen rund um das Thema Nutztierhaltung ohne chemische Betriebsmittel beantworten. Ergänzt wird die Mannschaft durch Lena Schlößer, die sich bestens in der Landwirtschaft auskennt und zu allen Produkten und deren Einsatz beraten kann. Sämtliche Produkte der EMIKO werden in Deutschland hergestellt.
Wer sich beraten lassen oder gezielt Fragen stellen möchte, ist herzlich nach Ditzingen eingeladen. Sollte es terminlich nicht passen, findet man EMIKO vom 31. August – 3. September 2023 auf der Norla in Rendsburg. Hier unterstützt das Meckenheimer Team EMIKO-Händler Thomas Hellmann von EM-Westküste.
„Gerade für Betriebe, die bislang noch nicht oder nur vereinzelt mit Effektiven Mikroorganismen gearbeitet haben, ist es wichtig, sich grundlegend beraten zu lassen. Hier sind viele Informationen im Umlauf, die nicht selten verwirren“, schließt Beenen. In persönlichen Gesprächen und individuellen Beratungen bringen die ExpertInnen Licht ins Dunkel.

Messetermine im Überblick:
Öko-Feldtage 14.6.- 15.6.2022 Ditizingen – Hirschlanden
Norla 31.8. – 3.9.2023 Rendsburg

EMIKO ist einer der führenden Anbieter von Produkten auf Basis Effektiver Mikroorganismen in Deutschland, Österreich und Italien. EMIKO steht für das Original und bietet mit seinen Produkten ökologische Lösungen im Bereich Agrar. Nachhaltige und umweltbewusste Landwirtschaft ist das Ziel des Biotechnologieherstellers. Effektive Mikroorganismen bilden die Basis der Produkte, denen je nach Einsatzgebiet unterschiedliche Essenzen zur Verbesserung der Wirkweisen zugegeben werden.
Der Grundstein für die EMIKO Firmengruppe wurde im Jahre 1996 gelegt, nachdem 1995 EM – Effektive Mikroorganismen – erstmalig aus Japan nach Europa gekommen waren. Zur EMIKO Firmengruppe gehören zwei Firmen: Die EMIKO Gesellschaft für Umwelttechnologie mbH und die EMIKO Handelsgesellschaft mbH.
Die in Meckenheim hergestellten Produkte basieren auf der Originalrezeptur, die von Prof. Higa entwickelt wurde. EMIKO ist Lizenznehmer der EM Research Organisation (EMRO) zur Herstellung der Original EM-Produkte.
Sämtliche EMIKO Produkte werden unter Einhaltung höchster Qualitätsansprüche gefertigt, um deren Wirksamkeit zu garantieren. Seit 2007 ist die Produktion über die gesetzlichen Vorschriften hinaus HACCP zertifiziert. 2009 kam die Biozertifizierung und 2012 Zertifizierung der Futtermittel GMP+ und QS hinzu.

Firmenkontakt
EMIKO Gruppe
Lena Schlößer
Mühlengrabenstraße 13
53340 Meckenheim
02225 / 955 95 800
70ac01e26436485a873955bc9de56321d31cdf1e
http://www.emiko.de

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0171 48 11 803
70ac01e26436485a873955bc9de56321d31cdf1e
http://www.sc-loetters.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Die neuesten Nachrichten EMIKO auf Öko-Feldtagen in Ditzingen als Aussteller zu finden

Das könnte Sie auch Interessieren

Continue to the category