Computer und KommunikationThycoticCentrify erweitert ALM

ThycoticCentrify erweitert ALM

Mit dem Account Lifecycle Manager (ALM) können Servicekonten für alle wichtigen Cloud-Anbieter über eine zentrale Lösung erkannt und verwaltet werden.

ThycoticCentrify, ein führender Anbieter von Cloud-Identitätssicherheitslösungen, entstanden aus dem Zusammenschluss zweier Marktführer für Privileged Access Management (PAM), Thycotic und Centrify, präsentiert eine Erweiterung seiner branchenführenden Service Account Governance-Lösung Account Lifecycle Manager (ALM).
Diese Version ermöglicht es Unternehmen, die Kontrolle über ihre wachsende Anzahl von privilegierten Servicekonten zu erlangen und bietet ein vollständiges Lebenszyklusmanagement in Multi-Cloud-Umgebungen.

Da Unternehmen die digitale Transformation vorantreiben und sich auf die zunehmende Zahl von Homeoffice-Nutzern einstellen, sind Multi-Cloud-Umgebungen zur Norm geworden. Dabei verwenden die meisten Unternehmen eine Kombination von Plattformen, um eine Vielzahl von Anwendungen und Prozessen zu verwalten. Durch die Menge an Cloud-Plattformen sind Account-Management und Governance äußerst anspruchsvoll, komplex und zeitaufwändig. Zugriffskontrollen, auf die sich Unternehmen bei Konten für lokale Dienste verlassen, sind in der Cloud nicht annähernd so granular, wenn sie überhaupt existieren. Jede Cloud-Plattform verfügt über eine eigene Schnittstelle und eigene Sicherheitskontrollen, so dass IT-Teams sich mit den Unterschieden vertraut machen und jede einzelne verwalten müssen.

Infolgedessen können Cloud-basierte Servicekonten leicht zu einem Sicherheitsrisiko werden, wenn sie nicht korrekt und mit den richtigen Tools verwaltet werden. Mit dem Account Lifecycle Manager ist es jetzt möglich, Servicekonten für alle wichtigen Cloud-Anbieter – Microsoft Azure, Amazon Web Services und Google Cloud Platform – über eine zentrale, richtlinienbasierte Lösung zu erkennen, bereitzustellen und zu verwalten.

“Die Automatisierung und fortschreitende Entwicklung haben zu einer Vielzahl an Service-Accounts geführt, die von Cloud- und Hybrid-Anwendungen genutzt werden. Deren Anzahl und Komplexität wird weiter zunehmen”, sagt Jon Kuhn, Senior Vice President of Product Management bei ThycoticCentrify. “Account Lifecycle Manager gibt Teams die Möglichkeit, konsistente Sicherheitsrichtlinien, Account Governance und plattformübergreifendes Reporting zu gewährleisten.”

Mit ALM können Unternehmen jetzt:

– Nicht verwaltete Konten entdecken und in die zentrale Verwaltung aufnehmen
– Änderungen an Konten durch Warnmeldungen und Audit-Berichte im Blick behalten
– Neue Konten nach standardisierten Zugriffskontroll- und Governance-Richtlinien bereitstellen
– Workflows zur Genehmigung von Konten definieren und Zeitvorgaben für die Überprüfung, das Ablaufen, die Deaktivierung oder das Löschen von Konten festlegen
– Richtlinien- und Workflow-Vorlagen aktualisieren und Konten zu neuen Versionen bei gleichzeitiger Aufzeichnung des Änderungsverlaufs zuordnen
– ThycoticCentrify Secret Server und Ticketing-Systeme von Drittanbietern wie z. B. Service Now einfach integrieren

Weitere Informationen zum Account Lifecycle Manager, einschließlich einer kostenlosen 30-Tage-Testversion, finden Sie hier.

ThycoticCentrify ist ein führender Anbieter von Cloud-Identity-Sicherheitslösungen, die die digitale Transformation forcieren. Das Unternehmen ist aus dem Zusammenschluss der führenden Anbieter von Privileged Access Management (PAM), Thycotic und Centrify, hervorgegangen. Die branchenführenden Privileged Access Management (PAM)-Lösungen minimieren Risiken, Komplexität und Kosten, während sie Daten, Geräte und Codes von Unternehmen in der Cloud, vor Ort und in hybriden Umgebungen nachhaltig schützen. Weltweit vertrauen mehr als 14.000 führende Unternehmen, darunter mehr als die Hälfte der Fortune 100-Unternehmen, auf ThycoticCentrify. Zu den Kunden zählen die weltweit größten Finanzinstitute, Geheimdienste und Unternehmen mit kritischer Infrastruktur. Weitere Informationen unter www.thycotic.com

Firmenkontakt
Thycotic Deutschland
Claudia Göppel
Neuturmstraße 5
80331 München
+49 177 211 8878
Claudia.Goeppel@thycotic.com
http://www.thycotic.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Dorothea Keck
Landsberger Str. 155
80687 München
089 54 55 82 01
thycotic@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

rec custom - ThycoticCentrify erweitert ALM
Latest News

EZCast ProAV WR/WT bringt über 200 Meter Reichweite in drahtlose HDMI-Display-Systeme

Ein kabelloser Extender, Splitter und Switcher, der die Leistung eines kabelgebundenen Systems bietet New Taipei City, Taiwan, 13. Januar 2022...

Aktuelle PR-Meldungen

Das könnte Sie auch interessieren