Kostenlos Pressemeldung veröffentlichen

Auto und Verkehr Jetzt sicher im eigenen Auto mobil ViveLaCar liefert Abo-Auto bis nach Hause

Jetzt sicher im eigenen Auto mobil ViveLaCar liefert Abo-Auto bis nach Hause

Must Read

100 Städte im Vergleich: Stromanbieter wechseln und bis zu 33 Prozent sparen

München (ots) - - Singles sparen in den größten deutschen Städten im Durchschnitt 132 Euro pro Jahr -...

Parasoft Selenic: Neues auf AI basiertes UI-Testtool für Selenium

Unternehmen profitieren von schnellerer Softwarebereitstellung und einer zuverlässigen Kundenerfahrung Monrovia (USA) / Berlin - 5. März 2020 - Parasoft, weltweit...

World of Sweets steigert Umsatz und Ergebnis

Hamburg/Henstedt-Ulzburg (ots) - - Umsatz steigt um 16 Prozent - Unternehmenswachstum...

Jetzt sicher im eigenen Auto mobil ViveLaCar liefert Abo-Auto bis nach Hause

Jetzt sicher im eigenen Auto mobil
Voll digital – auch bei der Übergabe setzt ViveLaCar auf moderne Kommunikationswege. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/136001 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/ViveLaCar GmbH/Foto: MediaTel”

-  Ganz einfach: 100% digital buchen und aus mehr als 500 Modellen auswählen 
-  Ganz sicher: Lieferung bis vor die Haustüre für nur 1 Euro 
-  Ganz schnell: Alle Fahrzeuge in wenigen Tagen verfügbar

Immer mehr Menschen entdecken in der Corona-Pandemie die Vorzüge des eigenen Autos im Auto-Abo. Das von ViveLaCar perfektionierte Auto-Abo basiert auf der Idee, ein Auto zum fixen Monats-Alles-Inklusive-Preis nutzen und jederzeit wieder kündigen zu können. Keine Anzahlung, keine fixe Vertragslaufzeit und alle Kosten sind enthalten. Dabei können Abonnenten das gebuchte Monatskilometerpaket auch jederzeit wechseln und so schnell einige hundert Euro pro Monat sparen, wenn etwa wegen des Lockdowns oder Arbeiten im Home Office einfach weniger gefahren wird. Und ab sofort liefert ViveLaCar das abonnierte Wunschauto für den symbolischen Euro direkt vor die Haustüre!

ViveLaCar funktioniert kinderleicht und komplett papierlos. Innerhalb von nur drei Minuten können private oder gewerbliche Abonnenten ihr gewünschtes Auto-Abo auf der Plattform www.vivelacar.com buchen. Hierfür benötigt ViveLaCar lediglich einen gültigen Führerschein sowie eine feste Wohnadresse in Deutschland und der Abonnent muss mindestens 21 Jahre alt sein. Bezahlt wird per Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift. In der monatlichen Alles-Inklusive-Abo-Rate ist bereits alles außer Tanken/Laden enthalten. Die Höhe der Rate bestimmt der Abonnent selbst mit, denn nur bei ViveLaCar gibt es sechs verschiedene Pakete von 200 bis 2.500 Kilometer (XS bis XXL), die kostenlos monatlich gewechselt werden können.

Für alle, die während der Pandemie Bus und Bahn meiden und trotzdem flexibel bleiben wollen, ist das Auto-Abo von ViveLaCar zum fixen Monats-Alles-inklusive-Preis die schnelle Lösung. Zur Auswahl stehen über 500 Modelle von 26 Marken und ViveLaCar liefert zudem auf Wunsch jedes Fahrzeug innerhalb einer Woche bis vor die Haustüre – selbstverständlich fachgerecht desinfiziert.

Übrigens: Im eigenen Auto besteht keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung …

Über ViveLaCar:

Die ViveLaCar GmbH ist ein Mobility Fintech Start-up aus Stuttgart und verbindet erstmals das Angebot an attraktiven Bestandsfahrzeugen beim Marken-Vertragshändler mit einem innovativen Auto-Abo für Endkunden. Der gesamte Ablauf ist digitalisiert und ermöglicht eine für Händler und Abonnenten einfache, transparente und sichere Abwicklung. Wenige Klicks reichen, um auf der Plattform www.ViveLaCar.com auf ein breites Angebot an aktuellen Fahrzeugen vieler Marken und Modelle, welche im Abo angeboten werden, zurückzugreifen und diese voll digital zu buchen. Mit einer sofortigen Verfügbarkeit und nur drei Monaten Kündigungsfrist bietet ViveLaCar.com den Kunden eine einzigartige Flexibilität. ViveLaCar schließt damit die Lücke zwischen der Kurzzeitmiete, Kauf und Leasing und übernimmt alle notwendigen Operations.

Kontakt Presse und Belegadresse:

ViveLaCar GmbH, Zettachring 10, D-70567 Stuttgart
Ansprechpartner: Stephan Lützenkirchen, Tel: +49/711/25273012,
E-Mail: stephan.luetzenkirchen@vivelacar.com
MediaTel Kommunikation & PR, Haldenweg 2, D-72505 Krauchenwies
Ansprechpartner: Peter Hintze, Tel. +49/7576/9616-12, E-Mail: hintze@mediatel.biz

Hinweis an die Redaktionen: Weiteres Material sowie Footage steht Ihnen unter: www.vivelacar.com/contact/presse#download zum Download zur Verfügung.

Original-Content von: ViveLaCar GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie lesen gerade den Artikel: Jetzt sicher im eigenen Auto mobil ViveLaCar liefert Abo-Auto bis nach Hause

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Latest News

Die Aktien steigen – das Erdöl fliesst Saxo Bank – of Art verkauft Getty Skulpturen

Jean Paul Getty Cadillac Skupturen "Zum Ersten, zum Zweiten und um Dritten!"- Saxo Bank of Art verkauft 99 Exemplare...

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Aktuelle PR-Meldungen

flinkey: Zukunftsorientierte Lösung für das Flottenmanagement

flinkey präsentiert sein System für digitales Fuhrparkmanagement – und gleichzeitig eine innovative Alternative zum herkömmlichen Autoschlüssel. Das flinkey System richtet sich sowohl an Klein-...

Studie: Tesla dominiert nach wie vor beim Online-Vertrieb von Neufahrzeugen

Frankfurt am Main (ots) BearingPoint hat in seiner neuen Studie die Online-Angebote führender Automobilhersteller in den USA, China und Europa und deren Online-Vertriebsbereitschaft in...

Ab 1. Februar: Jahresvignetten 2020 nicht mehr gültig Trotz Corona-Lockdown

Ab 1. Februar: Jahresvignetten 2020 nicht mehr gültig Trotz Corona-Lockdown Vignettenpflicht in Nachbarländern Empfindliche Strafen bei fehlender oder ungültiger Vignette München (ots) Auch wenn momentan...

Compleo expandiert nach Österreich

Dortmund (ots)- Compleo kooperiert mit der österreichischen KSW Elektro- und Industrieanlagenbau - Europäische Expansion von Compleo wird fortgesetzt - Fokus der Geschäftsentwicklung liegt auf Tankstellen, Autohäusern...

Das könnte Sie auch interessieren