Kostenlos Pressemeldung veröffentlichen

Beruf und Karriere Jetzt noch kostenlos anmelden: Aufstiegskongress ONLINE ONLY

Jetzt noch kostenlos anmelden: Aufstiegskongress ONLINE ONLY

Must Read

Aktuelle Umfrage “Mama-Monitor” zeigt: Frauen vertrauen auf Nahrungsergänzungsmittel bei Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit

- Die Mehrheit der Frauen mit Kinderwunsch und die meisten Schwangeren nehmen für eine optimale Versorgung Nahrungsergänzungsmittel ein.1 - In...

Corona-Krise: Kündigung erhalten?

Gegen eine Kündigung vorgehen! Corona-Krise: Kündigung erhalten? Wir beraten und vertreten Sie bundesweit! CoronaVirus - Kündigung erhalten? Wir beraten und vertreten Sie bundesweit! Wir...

Geplante E40-Wasserstraße könnte Millionen von Menschen einem erhöhten Strahlenrisiko aussetzen

Frankfurt (ots) - Die Regierungen von Belarus, Polen und der Ukraine riskieren die Gesundheit von Millionen von Menschen, wenn...

Jetzt noch kostenlos anmelden: Aufstiegskongress ONLINE ONLY

Beim Aufstiegskongress informieren sich jedes Jahr aufs Neue Mitglieder der Fitness- und Gesundheitsbranche über Trends, Entwicklungen, aktuellste Forschungsergebnisse und Konzepte aus der Praxis für die Praxis. Der Kongress, der von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG), der BSA-Akademie und der BSA-Zert veranstaltet wird, findet erstmals als Online-Veranstaltung statt. Alle Vortragsinhalte, Fach-Foren sowie Intensivseminare werden digital und kostenfrei verfügbar sein.

Die Vorträge des diesjährigen Aufstiegskongresses stehen unter dem Motto: “time for action – Perspektiven schaffen und sichern. Nachhaltigkeit in der Unternehmensführung”.

Eine Branche, die mithilfe der Digitalisierung immer effizienter wird, im Kern aber ein echtes “People Business” ist, sieht – auch ausgelöst durch die Corona-Krise – neuen Entwicklungen entgegen. Nach einer so einschneidenden Erfahrung mit dieser Krankheit, deren Ausbreitung zu Kontaktverboten, Studioschließungen, Kurzarbeit und Existenzängsten führte, besinnen sich viele Menschen mehr denn je auf “wahre” Werte wie die eigene Gesundheit! Und das umfassender und nachhaltiger als je zuvor.

Dieser Wertewandel in der Bevölkerung ist eine Chance. Körperliche Fitness und Leistungsfähigkeit, Reduktion von Risikofaktoren, Stärkung des Immunsystems, Erhöhung der Resilienz, Reduktion von Stress – all das gewinnt an Bedeutung, sowohl individuell als auch kollektiv. Betreiber von Fitness- und Gesundheitsanlagen müssen zur Befriedigung dieser Bedürfnisse entsprechend neue Konzepte und Programme erarbeiten. Für diese neuen Bedürfnisse ist die Fitness- und Gesundheitsbranche ein Lösungsanbieter, der über zahlreiche Möglichkeiten verfügt, um Lebensstiländerungen anzustoßen, zu begleiten und langfristig zu sichern. Somit kann die Branche einen wertvollen Beitrag zur Steigerung der Gesundheit der Bevölkerung in allen Lebenszyklen liefern.

Rufen Sie KOSTENFREI das Vortragsprogramm des “Aufstiegskongress ONLINE ONLY” 3 Monate lang von zu Hause aus oder unterwegs ab und erleben Sie ein interessantes Kongressprogramm mit Fach-Foren, Vorträgen und Intensivseminaren zu aktuellen Themen der Fitness- und Gesundheitsbranche.

Mehr Infos unter www.aufstiegskongress.de

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 8.000 Studierende zum “Bachelor of Arts” in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum Bachelor of Science Sport/Gesundheitsinformatik, zum “Master of Arts” Prävention und Gesundheitsmanagement, zum “Master of Business Administration” MBA Sport-/Gesundheitsmanagement, zum “Master of Arts” Sportökonomie sowie zum Master of Arts Fitnessökonomie. Ein Graduiertenprogramm zur Vorbereitung auf eine Promotion zum Dr. rer. med. rundet das Angebot ab. Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit mehr als 200.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 70 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, Sun, Beauty & Care und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie “Fitnessfachwirt/in” oder “Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung”, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem “Fitnessfachwirt IHK” (1997) sowie dem “Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK” (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Ana Wanjek
Hermann-Neuberger-Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Sie lesen gerade den Artikel: Jetzt noch kostenlos anmelden: Aufstiegskongress ONLINE ONLY

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Latest News

Schrottabholung Dortmund ist perfekt für Sie – Abholung von Metall

Zusammen mit der Schrottabholung Dortmund leisten Sie damit einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Ressourcen Die meisten Menschen gehen davon...

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Aktuelle PR-Meldungen

Soviel Zeit muss sein: Vor dem Fahren Scheiben enteisen

Coburg (ots) Für Laternenparker ist der Winter die Zeit vereister Windschutzscheiben und klammer Finger. Kalte Hände machen keinen Spaß. Darum kratzen viele vor dem...

Kostenlose Schrottabholung Bochum

Hört man diese auch mancherorts noch immer, so hat sich der Charakter der „Klüngelskerle“ doch grundlegend gewandelt In der Vergangenheit haftete den Schrotthändlern häufig ein...

Kostenlose Schrottabholung Aachen – Eine Professionelle Und Seriös Kompetent

Für die Schrottabholung Bielefeld stehen die Terminwünsche der Kunden an erster Stelle Wer denkt, Schrott sei einfach nur wertloser Müll, der irrt sich gewaltig. In...

Schrottabholung Bielefeld: unkompliziert und fair – Schrott-Ankauf-NRW

Für die Schrottabholung Bielefeld stehen die Terminwünsche der Kunden an erster Stelle Wer denkt, Schrott sei einfach nur wertloser Müll, der irrt sich gewaltig. In...

Das könnte Sie auch interessieren