Kostenlos Pressemeldung veröffentlichen

Beruf und Karriere Die FiBS ElternHotline gGmbH stellt sich vor

Die FiBS ElternHotline gGmbH stellt sich vor

Teilen Sie den Artikel: Die FiBS ElternHotline gGmbH stellt sich vor

Must Read

Grün soweit das Auge reicht

Eine Entdeckungsreise durch Philadelphias wunderschöne Parks Ein städtisches Parksystem, in dem man Wandern, Angeln, Schwimmen gehen, historische Villen besuchen oder...

?Dennis Zentgraf wird neuer Chief Financial Officer (CFO) der Cornelsen Gruppe

(Mynewsdesk) Dennis Zentgraf wird neuer Chief Financial Officer (CFO) der Cornelsen Gruppe Dennis Zentgraf (41) verstärkt zum 1. Mai 2020...

Führungskräfteentwicklungsprogramme 4.0

Das IFIDZ vermittelt den Führungskräften von Unternehmen mit System die Einstellung und Kompetenzen, die sie im digitalen Zeitalter brauchen. Führung...

Die FiBS ElternHotline gGmbH stellt sich vor

Die FiBS ElternHotline gGmbH, ein Tech-Start-up des Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie in Berlin, unterstützt Eltern dabei, die besten Lernbegleiter ihrer Kinder zu werden – nicht nur in Corona-Zeiten, sondern ein Leben lang. Das Ende März 2020 gegründete Sozialunternehmen hilft Eltern, die es schwer haben: Weil sie keinen Kita-Platz bekommen, die Kinder nicht oder kaum in die Schule gehen können, kein Deutsch sprechen, oder nicht wissen, an wen sie sich mit Problemen wenden sollen. Die FiBS ElternHotline gGmbH informiert und berät, leicht verständlich und in vielen verschiedenen Sprachen auf der Website elternhotline.de, corona-was-darf-ich.de und den sozialen Medien.

“Wir wollen Eltern stärken, die sich besonderen Herausforderungen stellen müssen”, sagt Gründer Dr. Dieter Dohmen.

ElternHotline Gründer Dr. Dieter Dohmen, zugleich Direktor des FiBS Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie, hat früh erkannt, dass die Corona-Krise Eltern an die Belastungsgrenzen treibt. Denn wo das Home-Office entlasten sollte, werfen geschlossene Kitas und Schulen die Bildungsaufgaben auf das Elternhaus zurück. Aber nicht jeder Haushalt ist gleich gut ausgestattet, sei es mit funktionsfähigem Internet oder genügend Laptops. Gleichzeitig verfügen nicht alle Eltern über die notwendigen Kenntnisse, um ihre Kinder bestmöglich unterstützen zu können. So vergrößert sich die Chancenungleichheit gerade in Corona-Zeiten noch zusätzlich, denn: “Wie gut Eltern durch die Krise kommen, hängt von ihren persönlichen Möglichkeiten ab”, so der Bildungsforscher.

Beratung und Information in 14 verschiedenen Sprachen

Hier möchte die FiBS ElternHotline gGmbH in Zusammenarbeit mit der Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gGmbH, den Datenspezialisten von acs plus und der Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben gGmbH in Berlin ansetzen. Denn “Eltern müssen gehört werden”, so Dohmen. Ein breit aufgestelltes, elfköpfiges Team aus SozialpädagogInnen, PsychologInnen, SoziologInnen und RedakteurInnen recherchiert und informiert kontinuierlich, um Eltern dabei zu unterstützen, erfolgreiche Lernbegleiter ihrer Kinder zu werden – und das nicht nur in Corona-Zeiten, sondern auch darüber hinaus. Hilfreich ist dabei das wissenschaftliche Fachwissen des Gründers Dr. Dieter Dohmen sowie die konzeptionellen Arbeiten des FiBS, welche für Eltern zielgruppenspezifisch aufbereitet werden. Die Informationen rund um die Bereiche Lernen, Homeschooling, Selbstorganisation und Freizeitgestaltung stehen außerdem nicht nur auf Deutsch, sondern in Zusammenarbeit mit der GIZ in 14 Sprachen zur Verfügung. Das Beratungsangebot durch Coaches, SozialpädagogInnen und PsychologInnen startete am Mittwoch, den 17. Juni 2020, und wird in den kommenden Wochen weiter ausgebaut.

Weitere Informationen finden Sie unter elternhotline.de, auf unseren Twitter-, Facebook- und Instagram-Kanälen sowie unter corona-was-darf-ich.de zu den aktuell in den 16 Ländern geltenden Regelungen. Wir freuen uns über einen Hinweis auf Ihre Berichterstattung. Vielen Dank.

FiBS ElternHotline gGmbH ist ein Online-Tech-Start-Up und Social Enterprise in der Bildungsbranche mit Standort in Berlin. Wir unterstützen Familien dabei, Herausforderungen in Krisenzeiten besser zu bewältigen. Unser Ziel ist es, alle Eltern zu adressieren, damit sie – auch nach der Corona-Krise – die besten Lernbegleiter ihrer Kinder werden können.

Firmenkontakt
FiBS ElternHotline gGmbH
Dieter Dohmen
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
+49 (0)30 8471223-0
dieter.dohmen@elternhotline.de
http://elternhotline.de

Pressekontakt
FiBS ElternHotline gGmbH
Katharina Martin
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
+49 (0)30 84 71 22 3 -0
katharina.martin@elternhotline.de
http://elternhotline.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Sie lesen gerade den Artikel: Die FiBS ElternHotline gGmbH stellt sich vor

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Latest News

Corona Test in München: Ergebnis richtig interpretieren

Corona Test: Wie lässt sich das Testergebnis auswerten - Fachärzte aus München geben Antworten MÜNCHEN. Immer mehr Menschen nutzen die...

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Aktuelle PR-Meldungen

Plastische Chirurgie Ludwigshafen: Ratgeber Brustvergrösserung

Spezialist für Brustvergrößerung im Raum Ludwigshafen erklärt, was wichtig ist LUDWIGSHAFEN. Vielen Frauen, die ihre Brüste als zu klein empfinden, kann eine Brustvergrößerung zu...

Autoankauf Dortmund: Jetzt Auto verkaufen in Dortmund und Höchstpreis erzielen!

Autoankauf Dortmund - Auto verkaufen in Dortmund zum Höchstpreis Die Spezialisten unterbreiten jedem Kunden ein faires Angebot, der seinen Gebrauchtwagen oder Unfallwagen in Dortmund verkaufen...

Mit einer Geld zurück Garantie wird die Hemmschwelle klein

Coney Island, 08.07.2020 - Für viele Menschen ist es sehr schwer, den wirklich passenden Lebenspartner zu treffen. Wer auf den passenden Zufall wartet, kann...

“Beste Anwälte für Fusionen und Übernahmen” – Marc Klaas, MTR Rechtsanwälte, ins Ranking aufgenommen

"Beste Anwälte für Fusionen und Übernahmen" - Marc Klaas, MTR Rechtsanwälte, ins Ranking aufgenommen Das Handelsblatt hat "Deutschlands beste Anwälte 2020" ausgezeichnet. Marc Klaas, MTR...

Das könnte Sie auch interessieren