Kostenlos Pressemeldung veröffentlichen

Auto und Verkehr Compleo verstärkt Vertrieb in der Schweiz

Compleo verstärkt Vertrieb in der Schweiz

Must Read

Kundenbindung oder Anreiz – werthaltige Präsente sind Trend

Unternehmen setzen immer mehr auf das Besondere, wenn es darum geht, dem Kunden ein Dankeschön zu schenken.

Deutschland-Urlaub während Corona-Pandemie: Impfungen gegen FSME sinnvoll

Berlin (ots) - Wer die Sommerferien wegen der Corona-Pandemie in Deutschland oder seinen Nachbarstaaten verbringt, sollte gleichwohl seinen Impfpass...

Extreme Networks ernennt Nabil Bukhari zum Chief Technology Officer

FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 09. Juli 2020 - Extreme Networks (Nasdaq: EXTR), ein Anbieter von cloudbasierten Netzwerklösungen, gibt die...

Compleo verstärkt Vertrieb in der Schweiz

– Compleos Kooperation mit DISA Elektro ermöglicht schnelle Expansion in den Schweizer Markt
– Fokus der Geschäftsentwicklung liegt auf Ladelösungen für Firmenflotten und Autohäuser
– Aktuelle Marktentwicklung treibt Wachstum des Ladesäulenherstellers

Der führende Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge Compleo setzt den konsequenten Wachstumskurs in Europa weiter fort. Das Greentech-Unternehmen aus Dortmund tritt in den Schweizer Markt ein. Dazu kooperiert Compleo mit der in der Zentralschweiz ansässigen DISA Elektro AG, die sowohl den lokalen Vertrieb als auch Kundenberatung und Wartung der Ladelösungen von Compleo übernimmt. Politik und Wirtschaft, sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland, setzten derzeit stark auf die klimafreundliche Technologie, die den Wandel zur nachhaltigen Mobilität erst möglich macht.

Verbraucher werden sich zunehmend des Klimawandels bewusst und steigen auf Elektroautos um. Während die Neuzulassungen von Verbrennern während der Corona-Pandemie deutlich zurückgingen, stiegen die der elektrisch betriebenen Fahrzeuge weiter an. Die aktuelle Marktentwicklung zeigt, dass ein enorm hoher Bedarf an Elektroautos besteht. Dafür ist eine flächendeckende Ladesäulen-Infrastruktur essentiell. Mit der gestiegenen Nachfrage kommen auch immer mehr Elektrofahrzeuge auf dem Markt. Das Angebot verbessert sich damit stetig. In diesem Umfeld möchten auch Unternehmen in ganz Europa ihrer Belegschaft Kundinnen und Kunden nachhaltige Mobilität ermöglichen – und benötigen zuverlässige Lösung für Elektrofahrzeuge. In der Tat bewegt sich das Marktumfeld für Ladelösungen und Elektromobilität auch in der Schweiz an einem Wendepunkt: Laut der Vereinigung der offiziellen Automobil-Importeure (Auto Schweiz) erreichten neu zugelassene Fahrzeuge mit alternativen Antrieben in der Schweiz im September 2020 einen Marktanteil von 34,9 Prozent. 20,2 Prozent entfallen auf Elektroautos und Plug-In-Hybride, die am Stromnetz aufladen können. Dementsprechend wächst auch der Bedarf an Ladelösungen und -stationen.

Fokus auf Ladelösungen für Firmenflotten und Autohäuser

Auch Autohäuser öffnen sich immer mehr gegenüber der Elektromobilität und können potenziellen Kunden, die auf ein elektrisch betriebenes Fahrzeug umstellen möchten, an eigenen Ladesäulen direkt den Ladevorgang zeigen. Die Lademöglichkeiten stehen dann auch dort, wo Menschen beraten werden und Zeit verbringen: am Point of Sale. Compleos Ladesäulen Cito 240 (DC 24 kW) und Cito 500 (DC 50 kW) wurden speziell für die Anforderungen von Logistik- und Unternehmensflotten sowie Autohäusern entwickelt und zeichnen sich durch ein effizientes und skalierbares Lastmanagement aus. Neben den genannten DC-Ladepunkten bieten beide Modelle auch einen AC-Ladepunkt bis 22 kW, wodurch gleichzeitig unterschiedliche Ladeleistungen verschiedener Elektrofahrzeuge unterstützt werden.

Marktpotenzial begünstigt Expansion

Expertinnen und Experten von Transport & Environment sehen im Bereich der Elektromobilität ein enormes Marktpotenzial. Im Jahr 2019 lag die Zahl der öffentlich zugänglichen Ladesäulen in der EU bei 175.000 Stück. Bis 2030 wird ein Wachstum auf 2,2 Millionen Stück erwartet. Das steigende Umweltbewusstsein und der Wunsch nach emissionsfreier Mobilität begünstigen dabei den Aufschwung. “Die aktuelle Marktentwicklung zeigt, dass ein enorm hoher Bedarf an Elektromobilität besteht. Dafür ist eine flächendeckende Ladesäulen-Infrastruktur essentiell. Mit unserer Kooperation mit der DISA wollen wir den Ladesäulen-Ausbau auf dem Schweizer Markt weiter vorantreiben”, so Georg Griesemann, Co-CEO und CFO von Compleo. “Die Anzahl an Elektroautos in der Schweiz wächst stetig. Um diese Fahrzeuge zu laden, benötigen wir eine flächendeckende Ladeinfrastruktur hierzulande. Mit ihrer Innovationskraft setzt Compleo bereits seit elf Jahren Qualitätsstandards in Deutschland und Europa, diese möchten wir auch verstärkt unseren Kunden in der Schweiz bieten, ergänzt Guido Bachmann, Geschäftsführer der DISA Elektro AG.

Um der Dynamik im europäischen Markt zu begegnen, hat sich Compleo von einer GmbH in eine Aktiengesellschaft (AG) umgewandelt. Am 21. Oktober unternahm das Greentech-Unternehmen den nächsten logischen Schritt und ging an die Frankfurter Börse. Den größten Teil der Nettoerlöse wird Compleo für die Erweiterung seiner Produktkapazitäten verwenden, also für die Expansion an neue Standorte für Produktionsanlagen, Firmenzentrale und Forschungs- und Entwicklungszentren und Testeinrichtungen.

Über Compleo

Compleo ist ein führender Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge. Dabei unterstützt das Unternehmen Komplettlösungsanbieter mit seinen Ladestationen und bei Bedarf auch mit der Planung, der Installation, der Wartung, dem Service oder dem Backend der Ladeinfrastruktur. Das Angebot von Compleo umfasst sowohl AC- als auch DC-Ladestationen. DC-Ladesäulen von Compleo sind die ersten eichrechtskonformen DC-Ladestationen im Markt. Alle Produkte entwickelt und fertigt das Unternehmen an seinem Dortmunder Standort. Dabei setzt der Hersteller auf Innovation, Sicherheit, Verbraucherfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Zu den Kunden zählen unter anderem Allego, E.ON, EWE Go, Deutsche Post DHL Group, Deutsche Telekom, Siemens sowie über 150 Stadtwerke in Deutschland. Compleo startete 2009 die Produktion der ersten Ladestationen. Das wachstumsstarke Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dortmund und beschäftigt zurzeit 200 Mitarbeiter. Mehr Infos: www.compleo-cs.de/

Über DISA Elektro AG

DISA Elektro AG profiliert sich als flexibler Leistungserbringer mit dem kompletten Angebot von Beratung über Engineering, Konstruktion, Produktion, Logistik, Montage- und Service-Dienstleistungen. Kunden im gesamten Industriesektor, in der Installationstechnik im Mobilitäts- und Logistiksektor gehören zum Kundenstamm. Den Fokus richtet DISA auf kundenspezifische Aufgabenstellungen, wirtschaftliche Lösungen und einen kundennahen, persönlichen Service. Von mechanischer Konstruktion, DMS-Applikationen, über Elektronik-Design bis hin zur spezifischen Software (z. B. Messdatenerfassung) ist DISA in der Lage, komplette Lösung zu erarbeiten und umzusetzen. DISA startete bereits 1948 mit der Produktion und Entwicklung von Elektrokomponenten. Das grundsolide Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Sarnen (CH) und beschäftigt zurzeit 35 Mitarbeitende im Bereich Soft- und Hardwareentwicklung, Produktion elektrischer Baugruppen und Messsysteme und betreibt ein akkreditiertes Kalibrierlabor. Weitere Informationen unter: https://www.disa.ch/

Pressekontakt:

Compleo Charging Solutions GmbH
Ralf Maushake
E-Mail: R.Maushake@compleo-cs.de
Telefon: +49 231 534 923 865

PIABO PR GmbH
Lara Schermer
E-Mail: compleo@piabo.net
Mobil: +49 152 07 19 59 94

Original-Content von: Compleo Charging Solutions

Sie lesen gerade den Artikel: Compleo verstärkt Vertrieb in der Schweiz

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Latest News

Schrottabholung kümmert sich um alles weitere – Professionelles Schrott-Recycling in Paderborn und ganz NRW

Schrott benötigt viel Raum – er ist ein wahrer Platzräuber und die Ecken mit altem Elektroschrott ärgern wohl jeden,...

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Aktuelle PR-Meldungen

Der mobile Schrotthändler in Köln holt Altmetallschrott beim Kunden ab

Auch die Schrottabholung Köln bietet diesen komfortablen Service an Schrott schafft nicht nur im Privaten, sondern auch in zahlreichen Unternehmen mehr oder weniger ausgeprägte Platzprobleme....

Bedeutet die Euro-7-Norm das Ende des Verbrenners?

In Zukunft sollen in Europa schärfere Abgasregelungen gelten. Bedeutet die geplante Euro-7-Norm das Ende der Verbrenner? Was heißt das für den Schadensersatz im Abgasskandal? Sauber...

Autoankauf Herne: Beim PKW Ankauf sind Profis am Werk

Autoankauf Herne Verkaufen Sie heute Ihr Auto in Herne zum besten Preis https://autosankauf-Herne.de/ | Autoankauf Herne Beim PKW Ankauf sind Profis am Werk –...

Autoankauf Heidelberg: Verkaufen Sie heute Ihr Auto in Heidelberg zum besten Preis

Autoankauf Heidelberg Verkaufen Sie heute Ihr Auto in Heidelberg zum besten Preis https://autosankauf-Heidelberg.de/ | Autoankauf Heidelberg Beim PKW Ankauf sind Profis am Werk –...

Das könnte Sie auch interessieren