StartseiteWirtschaft und FinanzenCanagold kündigt Vereinbarung mit der Taku River Tlingit First Nation für das Vorzeigeprojekt New Polaris an

Canagold kündigt Vereinbarung mit der Taku River Tlingit First Nation für das Vorzeigeprojekt New Polaris an

Vancouver, B.C. – 25. Januar 2023 /IRW-Press/ – Canagold Resources Ltd. (TSX: CCM, OTC-QB: CRCUF, Frankfurt: CANA ) (Canagold oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/canarc-resource-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Taku River Tlingit First Nation (TRTFN) eine Vereinbarung im Hinblick auf die Erschließung des unternehmenseigenen Projekts New Polaris (New Polaris oder das Projekt) unterzeichnet hat. Das Projekt liegt innerhalb des traditionellen Territoriums der TRTFN, rund 100 Kilometer südlich von Atlin (BC).

Mit der Hà Khustìyxh/Our Way-Vereinbarung wird der Rahmen für eine kooperative und von gegenseitigem Respekt geprägte Arbeitsbeziehung zwischen den Vertragspartnern geschaffen, um die Explorations- und Entwicklungsaktivitäten von Canagold bei New Polaris zu unterstützen und gleichzeitig sicherzustellen, dass jegliche nachteilige Auswirkungen der Bergbauaktivitäten auf die Rechte und Interessen der TRTFN minimiert werden. Darüber hinaus bildet diese erste Vereinbarung die Grundlage für die Aushandlung künftiger langfristiger Vereinbarungen, wenn das Projekt die Genehmigungs-, Bau- und Produktionsphase durchläuft.

Ich freue mich immens, dass Canagold diese bahnbrechende Vereinbarung abschließen konnte. Sie unterstreicht das starke Engagement unseres Unternehmens für die Umwelt und spiegelt den Geist der Zusammenarbeit wider, dem auch die TRTFN verpflichtet sind, sagt Catalin Kilofliski, CEO von Canagold. In der Vereinbarung ist nicht nur die fortlaufende und ökologisch nachhaltige Basis unserer Partnerschaft verankert, sondern sie zeigt auch unsere Entschlossenheit, die lokalen Gemeinschaften innerhalb des traditionellen Territoriums zu unterstützen und gleichzeitig unsere Aktionäre zu zufrieden zu stellen.

Die Vereinbarung enthält auch einen Rahmen für den Informationsaustausch, die Genehmigungsverfahren, den Umweltschutz und die Umweltüberwachung sowie die Aufteilung von Nutzungsgewinnen zur Unterstützung von Initiativen zur Entwicklung der Gemeinden. Durch diesen kooperativen Ansatz ist Canagold in der Lage, Genehmigungen zu erhalten und seine Explorations- und Bewertungsaktivitäten innerhalb der TRTFN-Territorien zu fördern.

Canagold und TRTFN sehen sich verpflichtet, ihre Zusammenarbeit bei verschiedenen Initiativen fortzusetzen, einschließlich der Diskussionen über das kürzlich angekündigte indigene Schutzgebiet (Indigenous Protected and Conserved Area – IPCA), das dem erklärten Wunsch der TRTFN entspricht, einen umweltverträglichen Bergbau im Territorium zu ermöglichen.

Über die TRTFN

Das TRTFN-Territorium erstreckt sich über 40.000 Quadratkilometer und umfasst Teile des heutigen British Columbia, Yukon und Alaska. Die Stadt Atlin (B.C.), eine Gemeinde mit etwa 400 Einwohnern, ist der Hauptsitz der Regierungs- und Verwaltungsmitglieder der Taku River Tlingit First Nation. Das Territorium der TRTFN umfasst hohe Berge, ausgedehnte Wälder reich an Tierleben und Flüsse voller Lachse.

Über New Polaris

New Polaris ist das Vorzeigeprojekt von Canagold – ein zu 100 % unternehmenseigenes Goldminenprojekt im Nordwesten von British Columbia, etwa 100 km südlich von Atlin in British Columbia und 60 km nordöstlich von Juneau in Alaska. Das Konzessionsgebiet besteht aus 61 zusammenhängenden, von der Krone gewährten Mineralschürfrechten und einem modifizierten Rasterschürfrecht mit einer Größe von 850 ha. New Polaris befindet sich innerhalb des traditionellen Territoriums der TRTFN. Canagold ist fest entschlossen, bei allen Aspekten des Projekts, den Konsultationen, der Planung und den zukünftigen Erschließungsplänen eng mit der TRTFN zusammenzuarbeiten. Das primäre Ziel des Unternehmens besteht darin, eine erfolgreiche langfristige Partnerschaft mit der TRTFN aufzubauen, um gemeinsam ein Projekt zu planen und umzusetzen, das sich langfristig positiv auf die Umwelt, die Mitglieder der TRTFN, die Gemeinde Atlin und andere umliegende Gemeinden auswirkt.

Eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung (PEA) die im Februar 2019 von Moose Mountain Technical Services durchgeführt wurde, verdeutlichte die solide wirtschaftliche Machbarkeit des Projekts. Unter Anwendung eines Goldpreises von 1.500 USD/oz ergab die PEA Investitionskosten in Höhe von 400 USD/oz, einen Kapitalwert von 469 Millionen CAD nach Steuern (mit 5 % Abschlag), einen internen Zinsfuß von 56 % nach Steuern sowie eine Amortisationszeit von 1,9 Jahren. Vor Steuern beläuft sich der Cashflow ohne Abschlag während der gesamten Lebensdauer der Mine auf insgesamt 847 Millionen CAD (CAD-USD-Wechselkurs von 0,71).

Die aktuelle Ressource (von der PEA 2019, Cutoff-Gehalt von 4 g/t Gold) umfasst eine angedeutete Ressource von 586.000 oz Gold (1,7 Millionen t mit 10,8 g/t) und eine vermutete Ressource von 485.000 oz Gold (1,5 Millionen t mit 10,2 g/t).

In den Jahren 2021 und 2022 wurden über 30.000 m in 54 Bohrlöchern gebohrt, um die vermutete Ressource in die angedeutete Ressourcenkategorie hochzustufen und die Mineralressourcen zu steigern. Eine Aktualisierung der Mineralressourcenschätzungen wird unter Verwendung dieser jüngsten und zurzeit ermittelten Bohrdaten für die Machbarkeitsstudie durchgeführt werden.

Über Canagold

Canagold Resources Ltd. ist ein wachstumsorientiertes Goldexplorationsunternehmen, das insbesondere das Projekt New Polaris durch den Machbarkeits- und Genehmigungsprozess führen möchte. Außerdem möchte Canagold seine Vermögensbasis steigern, indem in Zukunft weitere, fortgeschrittene Projekte erworben werden. Das Unternehmen hat ein Team aus technischen Experten an der Hand, mit dem es signifikante Werte für alle Aktionäre von Canagold freisetzt.

Catalin Kilofliski

Catalin Kilofliski
Chief Executive Officer

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Knox Henderson, VP Corporate Development
Tel: +1 (604) 416-0337, Handy: +1 (604) 551-2360
Gebührenfrei: +1-877-684-9700,
E-Mail: knox@canagoldresources.com
Website: www.canagoldresources.com

Weder die TSX noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Informationen, die bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Erklärungen bezüglich der zukünftigen Leistung von Canagold und der Pläne und Explorationsprogramme des Unternehmens für seine Mineralkonzessionsgebiete, einschließlich des Zeitrahmens für diese Pläne und Programme. In bestimmten Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Wörtern wie plant, nachgewiesen, erwartet oder erwartet nicht, erwartungsgemäß, Potenzial, scheint, Budget, geplant, Schätzungen, Prognosen, mindestens, beabsichtigt, rechnet mit oder rechnet nicht mit oder glaubt bzw. Variationen solcher Wörter oder Ausdrücke zu erkennen oder sie besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse unternommen, eintreten oder erzielt werden, könnten, können, würden, sollten, dürften oder werden.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von etwaigen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, abweichen. Diese Risiken und anderen Faktoren beinhalten unter anderem Risiken in Verbindung mit den Unsicherheiten, die der Schätzung von Mineralressourcen inhärent sind; Rohstoffpreise; Änderungen der allgemeinen Wirtschaftslage; die Stimmung am Markt; Wechselkurse; die Fähigkeit des Unternehmens, den Geschäftsbetrieb fortzuführen; die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichende Mittel im Rahmen von Aktienfinanzierungen zu beschaffen; Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexploration; Risiken im Zusammenhang mit Betriebstätigkeiten im Ausland; zukünftige Metallpreise; das Unvermögen, Ausrüstungen und Verfahren wie erwartet zu betreiben; Unfälle, Arbeitskonflikte und andere Risiken der Bergbaubranche; Verzögerungen bei der Einholung von Regierungsgenehmigungen; die staatliche Regulierung von Bergbaubetrieben; Umweltrisiken; Rechtsstreitigkeiten oder Ansprüche in Bezug auf Eigentumsansprüche; Beschränkungen des Versicherungsschutzes und der Zeitpunkt und das mögliche Ergebnis von Rechtsstreitigkeiten. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die das Unternehmen betreffen und dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, gibt es möglicherweise andere Faktoren, die dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Dementsprechend sollten Sie sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Alle Aussagen gelten ausschließlich zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Canagold Resources Ltd.
Brad Cooke
810 – 625 Howe Street
V6C 2T6 Vancouver, BC
Kanada

email : philip@canarc.net

Pressekontakt:

Canagold Resources Ltd.
Brad Cooke
810 – 625 Howe Street
V6C 2T6 Vancouver, BC

email : philip@canarc.net

Artikel teilen

Themen zum Artikel

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter netprnews.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Artikel suchen

News verbreiten

Nachrichten verbreiten: Erreichen Sie mit Prnews24.com optimale Sichtbarkeit in Ihrer Zielgruppe und publizieren Sie Ihre PR-Mitteilungen an bis zu 200 Presseportale.

Aktuelle News bei Netprnews.de

Weitere Storys

Das könnte dich auch interessieren