StartseiteWirtschaft und FinanzenLithium Ionic erwirbt Beteiligung an strategisch gelegenen Bergbauclaims in Brasilien

Lithium Ionic erwirbt Beteiligung an strategisch gelegenen Bergbauclaims in Brasilien

TORONTO, ONTARIO, 25. Januar 2023 /IRW-Press/ Lithium Ionic Corp. (TSXV: LTH; OTCQB: LTHCF; FWB: H3N) (Lithium Ionic oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft MGLIT Empreendimentos Ltda. (MGLIT) in Brasilien eine verbindliche Aktienkaufvereinbarung (die Vereinbarung) mit der Firma Exotic Mineração Ltda. (Exotic) unterzeichnet hat, die vorsieht, dass MGLIT die Option auf den Erwerb von bis zu 100 % der Aktienanteile an Vale Do Lítio Mineração Ltda. (Vale Litio) erhält. Vale Litio ist in Besitz sämtlicher Nutzungsrechte (100 %) an drei Lithium-Bergbauclaims mit insgesamt 3.140 Hektar Grundfläche im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais (die Vale-Claims).

Der erste der drei Claims umfasst eine Fläche von 1.738 Hektar und grenzt unmittelbar an die vor kurzem übernommene Zielzone Galvani. Mit Spodumen angereicherte Pegmatite wurden in diesem Konzessionsgebiet bereits im Bereich aufgelassener Gruben und in Ausbissen entdeckt. Die beiden anderen Claims mit jeweils 879 Hektar bzw. 523 Hektar Grundfläche befinden sich im nordöstlichen Teil der aussichtsreichen Pegmatitregion Araçuai-Itinga (siehe Abbildung 1).

Blake Hylands, P. Geo., der CEO von Lithium Ionic, erklärt: Wir sind mit dieser Vereinbarung sehr zufrieden. Sie steht ganz im Einklang mit unserer Strategie, die den Erwerb und die Zusammenlegung strategischer Lithiumziele in dieser aussichtsreichen Lithiumbergbauregion vorsieht.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69003/230125_LithiumIonic_DEPRcom.001.jpeg

Abbildung 1 – Claims von Lithium Ionic und Lithium-Bergbauclaims von Vale Litio

Die Transaktion

Vereinbarungsgemäß hat Lithium Ionic zunächst eine erste Aktienbeteiligung von 2,78 % an Vale Litio erworben, wofür das Unternehmen der Firma Exotic eine Barsumme in Höhe von 900.000,00 BRL (rund 235.000 CAD) bezahlt hat. Lithium Ionic kann sich nun weitere Besitzanteile an Vale sichern, indem es entsprechende Zahlungen an Exotic wie folgt tätigt:

– 500.000 BRL (rund 130.000 CAD) in bar für den Erwerb einer zusätzlichen Aktienbeteiligung von 1,54 % an Vale spätestens am 20. Februar 2023;
– 500.000 BRL (rund 130.000 CAD) in bar für den Erwerb einer zusätzlichen Aktienbeteiligung von 1,54 % an Vale spätestens am 20. Juli 2023;
– 500.000 BRL (rund 130.000 CAD) in bar für den Erwerb einer zusätzlichen Aktienbeteiligung von 1,54 % an Vale spätestens am 20. Februar 2024;
– 30.000.000 BRL (rund 7.800.000 CAD) in bar für den Erwerb der verbleibenden Aktienbeteiligung von 92,60 % an Vale spätestens am 20. Juli 2024.

Sollte das Unternehmen für die Vale-Claims eine NI 43-101-konforme Mineralressourcenschätzung mit mindestens sechs Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen Erzgehalt von mehr als 1,30 % Li2O erstellen, dann erhält Exotic von Lithium Ionic eine Bonuszahlung in Höhe von 10.000.000,00 BRL (rund 2.630.000 CAD) in bar.

Lithium Ionic kann die Vereinbarung jederzeit aufkündigen, ohne dass dafür zusätzliche Strafzahlungen zu entrichten sind.

Die Transaktion erfolgt zu den marktüblichen Bedingungen (nach dem Fremdvergleichsgrundsatz) im Einklang mit den Richtlinien der TSX Venture Exchange (TSXV) und gilt im Sinne der TSXV-Richtlinie 5.3 als steuerbefreite Transaktion. Lithium Ionic bezahlt in Zusammenhang mit der Transaktion keinerlei Vermittlungsgebühren (Finder’s Fees).

Über Lithium Ionic Corp.

Lithium Ionic ist ein in Kanada ansässiges, auf Lithium spezialisiertes Bergbauunternehmen mit Konzessionsgebieten, die sich über eine Fläche von ca. 3.600 Hektar in der ertragreichen Lithiumprovinz Aracuai im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais erstrecken. Aracuai zeichnet sich durch eine hervorragende Infrastruktur aus, einschließlich Schnellstraßen, Zugang zu Wasserkraft, Wasser und nahe gelegenen Handelshäfen. Die Claims Itinga und Galvani befinden sich in demselben Bezirk wie die lithiumproduzierende CBL-Mine und der großen sich in der Bauphase befindlichen Lithiumlagerstätten Barreiro und Xuxa von Sigma Lithium Corp.

Qualifizierte Sachverständige

Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Carlos Costa, Vice President Exploration von Lithium Ionic, und Blake Hylands, CEO und Director von Lithium Ionic, erstellt. Beide Herren sind qualifizierte Sachverständige (Qualified Persons) im Sinne der Vorschrift NI 43-101.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Lithium Ionic Corp.
Blake Hylands, P.Geo.
Chief Executive Officer
E-Mail: bhylands@lithiumionic.com

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder Entwicklungen des Unternehmens wesentlich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, in Anbetracht der Erfahrung seiner leitenden Angestellten und Board-Mitglieder, der aktuellen Bedingungen und der erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als angemessen erachtet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht vorbehaltlos auf diese verlassen, da das Unternehmen keine Garantie dafür geben kann, dass sie sich als richtig erweisen werden. Wenn in dieser Pressemitteilung die Wörter schätzen, projizieren, glauben, antizipieren, beabsichtigen, erwarten, planen, vorhersagen, können oder sollten sowie die Verneinung dieser Wörter oder deren Abwandlungen bzw. vergleichbare Begriffe verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen kennzeichnen. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten Informationen in Bezug auf die Aussichten der Vale-Claims, die Fähigkeit, eine NI 43-101-konforme Mineralressourcenschätzung zu erstellen, die Mineralisierung und Erschließung des Projekts Itinga und der Vale-Claims sowie andere Bergbauprojekte und -aussichten; die Transaktion der Vale-Claims und die Fähigkeit des Unternehmens, 100 % von Vale Litio zu erwerben. Diese Aussagen und Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten des Unternehmens wider. Es bestehen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen angenommen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder andere zukünftige Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen stellen die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung dar und können sich dementsprechend nach diesem Zeitpunkt ändern. Die Leser sollten zukunftsgerichteten Informationen keine übermäßige Bedeutung beimessen und sich zu keinem anderen Zeitpunkt auf diese Informationen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

Die TSXV und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Service Regulation Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Lithium Ionic Corp.
Damian Lopez
36 Lombard Street, Floor 4
M5C 2X3 Toronto, Ontario
Kanada

email : damian@lithiumionic.com

Pressekontakt:

Lithium Ionic Corp.
Damian Lopez
36 Lombard Street, Floor 4
M5C 2X3 Toronto, Ontario

email : damian@lithiumionic.com

Artikel teilen

Themen zum Artikel

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter netprnews.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Artikel suchen

News verbreiten

Nachrichten verbreiten: Erreichen Sie mit Prnews24.com optimale Sichtbarkeit in Ihrer Zielgruppe und publizieren Sie Ihre PR-Mitteilungen an bis zu 200 Presseportale.

Aktuelle News bei Netprnews.de

Weitere Storys

Das könnte dich auch interessieren