StartseiteIT und SoftwareIvalua gewinnt schwedischen Stahlhersteller SSAB als Kunden

Ivalua gewinnt schwedischen Stahlhersteller SSAB als Kunden

Ivalua, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Spend-Management, gab bekannt, dass der schwedische Stahlhersteller SSAB das Unternehmen ausgewählt hat, um die Effizienz seiner Beschaffungsprozesse weiter zu verbessern und das Risikomanagement in der Lieferkette dank der Source-to-Contract-Lösung (S2C) von Ivalua aufrechtzuerhalten und zu stärken.

SSAB ist ein weltweit agierendes Stahlunternehmen mit führender Marktposition bei hochfestem Premiumstahl und damit verbundenen Dienstleistungen. Bis 2026 will SSAB als erstes Unternehmen auf seinem Markt fossilfreien Stahl anbieten und so bis etwa 2030 die Kohlendioxidemissionen aus dem eigenen Betrieb weitgehend eliminieren.

* Ziel: Lieferkettenrisiken minimieren *
Die Lieferketten sind komplexer und unbeständiger geworden, und die Beschaffungs-Teams stehen vor einer Reihe von Herausforderungen: Derzeit sind die Hersteller erheblichen Lieferantenrisiken ausgesetzt, die von der Nichteinhaltung von Vorschriften bis hin zu Lieferengpässen reichen. Daher ist eine umfassende Source-to-Contract (S2C)-Sicht auf die Aktivitäten von Lieferanten sowie Sub-Lieferanten für die Hersteller von entscheidender Bedeutung, um aussagekräftige Daten zu sammeln, die Fähigkeiten zur Überwachung von Lieferkettenrisiken zu minimieren und die Auswirkungen von Unterbrechungen in der Lieferkette abzumildern.

SSAB hat sich für Ivalua entschieden, um seine Effizienz weiter zu verbessern und Kapazitäten zur Abschwächung und Steuerung von Lieferkettenrisiken zu erhalten und zu stärken. Das Projekt wird von der Expertise von Stretch Procurement profitieren, das bei der Implementierung der Plattform helfen wird.

„Wir freuen uns, mit Ivalua zusammenzuarbeiten, um unsere operationelle Effizienz zu verbessern und ein noch effektiveres Management von Lieferantenrisiken zu ermöglichen“, sagte David Bladfors Lööw, Director Business Development Procurement bei SSAB. „Wir sind überzeugt, dass wir mit der S2C-Lösung von Ivalua die Zusammenarbeit mit unseren Partnern verbessern und eine kontinuierliche Belastbarkeit und Agilität gewährleisten können.“

„Wir freuen uns darauf, SSAB beim Erreichen seiner Beschaffungsziele zu unterstützen“, sagt Dan Amzallag, Chief Operating Officer (COO) von Ivalua. „Der Beschaffungsansatz von Ivalua kann die Effizienz auf Kundenseite erheblich steigern.Wir freuen uns, dass SSAB unsere Lösung gewählt hat, die künftig eine zentrale Rolle im Unternehmen spielen wird.“

Über Ivalua
Ivalua ist ein führender Anbieter von Cloud-basierten Spend-Management-Lösungen. Die umfassende und durchgängige Plattform ermöglicht es Unternehmen, alle Ausgabenkategorien und alle Lieferanten effektiv zu verwalten, die Rentabilität zu steigern, die ESG-Performance zu verbessern, Risiken zu minimieren und die Produktivität der Mitarbeiter zu verbessern. Ivalua genießt das Vertrauen von Hunderten der weltweit angesehensten Marken und wird von Gartner und anderen Analysten als führendes Unternehmen anerkannt. Weitere Informationen unter https://de.ivalua.com. Folgen Sie uns unter https://twitter.com/ivalua.

Firmenkontakt
Ivalua
Markus Leutert
De-Saint-Exupéry-Str. 10
60549 Frankfurt am Main
‭+44 20 3966 1942‬
mle@ivalua.com
https://de.ivalua.com

Pressekontakt
textstore – Agentur für Text und PR
Alexander Trompke
Schillerplatz 6
01309 Dresden
+49 351 3127338
at@textstore.de
http://www.textstore.de

Bildquelle: Ivalua

Artikel teilen

Themen zum Artikel

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter netprnews.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Artikel suchen

News verbreiten

Nachrichten verbreiten: Erreichen Sie mit Prnews24.com optimale Sichtbarkeit in Ihrer Zielgruppe und publizieren Sie Ihre PR-Mitteilungen an bis zu 200 Presseportale.

Aktuelle News bei Netprnews.de

Weitere Storys

Das könnte dich auch interessieren