StartWirtschaft und FinanzenInternes vs. externes Audit - Wo liegen die Unterschiede?

Internes vs. externes Audit – Wo liegen die Unterschiede?

3 Arten von Audits sind wichtig zu kennen, ein Überblick

Wenn man sich mit dem Thema Qualitätsmanagement auseinandersetzt, stößt man immer wieder auf die Begriffe des internen und externen Audits – doch inwiefern unterscheiden sich die beiden voneinander?

Internes Audit, oder auch 1st-Party-Audit genannt, bedeutet, dass ein Audit von eigenen MitarbeiterInnen durchgeführt wird, die zuvor durch eine Weiterbildung die entsprechenden Qualifikationen erworben haben. Diese Weiterbildung schließ oftmals mit einer Zertiifizierung ab. Sie sind dazu befähigt, ganze Bereiche oder auch nur einzelne Prozesse unter Achtung der geltenden Normen zu auditieren.

Bei externen Audits wird die Prüfung durch eine externe Person durchgeführt.

Dabei gibt es einerseits die 2nd-Party-Audits: Hier auditiert ein Kunde oder Lieferant des Unternehmens vor Ort. Es besteht also, obwohl es sich um ein Audit durch einen Externen handelt, eine gewisse Nähe zu der auditierten Organisation.

Bei den sogenannten 3rd-Party-Audits wird hingegen von externen PrüferInnen einer Zertifizierungsgesellschaft festgestellt, ob Ihr Unternehmen den Anforderungen von beispielsweise den ISO-Standards oder sonstigen Normen entspricht.

Audits eigenen sich sehr gut, um den Umsetzungsgrad von Normen oder auch betriebsinternen Vorgaben und / oder Qualitätsanforderungen zu überprüfen. Oftmals werden Lieferantenaudits bei Zulieferfirmen durchgeführt, um dort die Einhaltung der vereinbarten Qualität oder Prozesse zu überprüfen. Diese Lieferantenaudits sind regelmäßig Bestandteil von sogenannten Qualitätsvereinbarungen oder in den Lieferverträgen geregelt.

Zur erfolgreichen Durchführung von Audits ist es notwendig, dass ein entsprechender Auditplan erstellt wird, der den zu auditierenden Umfang definiert. Durch einen solchen Auditplan ist für alle Beteiligten klar, was der Auditor prüfen wird.

Noch offene Fragen zu internen und externen Audits? Kontaktieren Sie uns über unsere Website!

Die Firma Dietzinger+Partner care impuls GmbH unterstützt Unternehmen bei der Einführung, Aufrechterhaltung und Zertifizierung von Management- sowie Datenschutzsystemen.
Dietzinger+Partner care impuls GmbH ist Experte im Bereich Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit, zu Themen der Nachhaltigkeit und Datenschutz.

Kontakt
care impuls GmbH
Martin Holzapfel
Schaperstraße 14
10719 Berlin
+49 (0)30 / 20 67 35 42
info@care-impuls.de
https://www.care-impuls.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Themen zum Artikel

Aktuelle News

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade: Internes vs. externes Audit – Wo liegen die Unterschiede?