StartKunst und Kultur"maybrit illner" im ZDF über Krieg mit Waffen und Energie

„maybrit illner“ im ZDF über Krieg mit Waffen und Energie

Mainz (ots) –

Der „Preis der Freiheit“ wird hoch – warnen der Bundeskanzler und seine Minister. Der EU-Kandidatenstatus für die Ukraine wäre ein wichtiges politisches Signal. Große Risiko- und Opferbereitschaft sind auf anderen Feldern von Nöten: bei Waffen und Energie. Auch in Deutschland wächst die Sorge vor einem regelrechten „Energiekrieg“ um Gas und Öl. Wie stark ist die Europäische Union und wie lange? Und wird Kiew militärisch Moskau die Stirn bieten können oder triumphiert am Ende doch Putin? „Krieg mit Waffen, Krieg mit Energie – wie lange hält Europa durch?“ ist das Thema bei „maybrit illner“ am Donnerstag, 23. Juni 2022, 22.15 Uhr im ZDF.

Bei Maybrit Illner zu Gast sind Lars Klingbeil (SPD) und Norbert Röttgen (CDU). Der SPD-Chef und der CDU-Außenpolitiker diskutieren mit dem Politikwissenschaftler Herfried Münkler, dem Militärexperten Prof. Carlo Masala sowie mit Ljudmyla Melnyk vom Institut für Europäische Politik (IEP) und Prof. Nicole Deitelhoff, Direktorin der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK).

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, 06131 – 70-16100 und unter https://presseportal.zdf.de/presse/maybritillner

„maybrit illner“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/politik/maybrit-illner

https://twitter.com/maybritillner/

Pressekontakt:

ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108
https://twitter.com/ZDFpresse

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen zum Artikel

Aktuelle News

Retrospektive im Metropolitan Museum of Art Hunderte Werke von Bernd und Hilla Becher aus der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln,...
Weitere Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade: „maybrit illner“ im ZDF über Krieg mit Waffen und Energie