StartHandel und DienstleistungenSave Our Returns: Das Siegel gegen die Wegwerfgesellschaft / DQS exklusiver Auditpartner

Save Our Returns: Das Siegel gegen die Wegwerfgesellschaft / DQS exklusiver Auditpartner

Frankfurt am Main (ots) –

In keinem anderen EU-Land liegt die Rücksendequote für Online-Bestellungen so hoch wie in Deutschland: Bis zu 75 Prozent der Sendungen werden laut dem Kölner Handelsforschungsinstitut EHI zurückgeschickt. Nach Angaben der Verbraucherzentrale seien dies etwa 800.000 Pakete, die ungefähr einem CO2-Ausstoß von 400 Tonnen entsprächen – oder, zum Vergleich, rund 255 Autofahrten von Frankfurt nach Peking. Tag für Tag!

Damit ist Deutschland Europameister. Nicht in der Deutschen liebsten Ballsportart – Deutschland ist Retouren-Europameister. Hinzu käme, so die Verbraucherzentrale, dass viele Retouren oft einfach weggeworfen würden, statt sie dem Wirtschaftskreislauf wieder zuzuführen.

Umdenken bei Verbrauchern und Online-Handel überfällig

Die Oldenburger S.O.R. Save Our Returns GmbH hat sich ein Umdenken bei Verbrauchern und Online-Handel zum Ziel gesetzt. Ihre Mission: „Die zweitbeste Retoure wird wiederverwendet. Die beste findet gar nicht erst statt.“ Das Unternehmen hat ein Retouren-Siegel ins Leben gerufen, das auf einem Kriterienkatalog basiert, der exklusiv durch die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) in zumeist eintägigen Prozessaudits auditiert wird. Nach einem Pilotaudit ging das erste Siegel jetzt an die niedersächsische Deerberg GmbH.

Der norddeutsche D2C Multichannel-Fashion Brand für nachhaltige Mode, Schuhe und Heimtextilien verbindet mit seinem Produktangebot nicht nur Trends, sondern auch Werte und Haltungen. Das familienorientierte Unternehmen fokussiert bei seinem Handeln auf Begriffe wie Verantwortung, Nachhaltigkeit, Fairness und Familienfreundlichkeit.

Der Auditor der DQS stellte beim S.O.R.-Prozessaudit fünf Aspekte in den Mittelpunkt: Retourenvermeidung, Retourenwiederverwertung, Ressourcenschonung, Retourenerhaltung und Retourenprozess.

Anforderungen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes erfüllen

Das S.O.R.-Siegel unterstützt den Handel auch dabei, die Forderungen des 2020 novellierten Kreislaufwirtschaftsgesetzes umzusetzen. Demnach können Hersteller und Händler erstmals per Verordnung verpflichtet werden, einen Transparenzbericht zu verfassen. Darin legen sie das Ausmaß der Warenvernichtung offen und dokumentieren die getroffenen oder geplanten Maßnahmen gegen die Warenvernichtung. Für bestimmte Retouren oder Warenüberhänge können geeignete Maßnahmen vorgegeben werden, wie zum Beispiel eine Spendenpflicht. Damit wird das S.O.R.-Siegel zu einem wichtigen Instrument gegen die Wegwerfgesellschaft und für mehr Nachhaltigkeit.

Pressekontakt:

Matthias Vogel
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
DQS GmbH
August-Schanz-Straße 21
60433 Frankfurt am Main
Tel.: 069 95427-287
E-Mail: matthias.vogel@dqs.de
www.dqsglobal.com

Original-Content von: DQS GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen zum Artikel

Aktuelle News

Hartmannsdorf (ots) - Diamant führt das schlanke, besonders agile Modell 365 für den vielseitigen Einsatz in der Stadt ein....
Weitere Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade: Save Our Returns: Das Siegel gegen die Wegwerfgesellschaft / DQS exklusiver Auditpartner