Handel und DienstleistungenProduktrückruf / Betroffen sind einzelne M&M'S Crispy Produkte mit zwei Mindesthaltbarkeitsdaten

Produktrückruf / Betroffen sind einzelne M&M’S Crispy Produkte mit zwei Mindesthaltbarkeitsdaten

Unterhaching (ots) – Wir wurden von einem unserer Zulieferer informiert, dass eine an uns gelieferte Zutat gentechnisch veränderte Organismen (GVO) enthält, daher werden verschiedene Verpackungsformate der M&M’S Crispy Produkte (dunkelblaue M&M’S Packung) mit zwei betroffenen Mindesthaltbarkeitsdaten zurückgerufen.

Die Interessen unserer Verbraucherinnen und Verbraucher stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Deshalb verwenden wir grundsätzlich keine GVO in unseren Produkten in Europa. Da für diese Zutat auch nach EU-Recht keine GVO zugelassen sind, rufen wir die Produkte zurück.

Wir haben eine gründliche Rückverfolgung durchgeführt, um die Standorte der betroffenen Produkte zu ermitteln. Wir können bestätigen, dass wir die gesamte Produktion mit der betroffenen Zutat gestoppt und alle Produkte, die mit der betroffenen Charge hergestellt wurden, zurückhalten.

Wir werden mit dem Zulieferer der Zutat zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass zukünftig noch gründlichere Kontrollen durchgeführt werden, damit das Problem nicht wieder auftritt.

Andere Marken, Produkte, Chargencodes oder Mindesthaltbarkeitsdaten sind davon nicht betroffen.

Betroffenes Produkt

Der freiwillige Rückruf in Deutschland betrifft nur die unten aufgeführten M&M’S Crispy Produkte mit den genannten MHDs.

M&M’S® Crispy 36g Einzelpackung – Beutel

– EAN/ GTIN: 5000159304245
– Mindesthaltbarkeitsdatum: 23.01.2022; 30.01.2022

M&M’S® Crispy, 128g Portionsbeutel

– EAN/ GTIN: 5000159471961
– Mindesthaltbarkeitsdatum: 23.01.2022

M&M’S® Crispy, 187g Portionsbeutel

– EAN/ GTIN: 5000159472005
– Mindesthaltbarkeitsdatum: 23.01.2022; 30.01.2022

M&M’S® Crispy, 255g Portionsbeutel

– EAN/ GTIN: 5000159472081
– Mindesthaltbarkeitsdatum: 23.01.2022; 30.01.2022

Hinweis für Verbraucherinnen und Verbraucher

Verbraucherinnen und Verbraucher, die ein betroffenes Produkt erworben haben, können sich über diesen Link mit dem Hersteller in Verbindung setzen: www.mars.de/kontakt

Dieser freiwillige Rückruf wurde im Interesse unserer Verbraucherinnen und Verbraucher eingeleitet. Wir entschuldigen uns aufrichtig für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Pressekontakt:

Mars GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: +49 89 66 510 206
E: presse-confectionery@mars.de

Original-Content von: Mars Wrigley, übermittelt durch news aktuell

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

rec custom - Produktrückruf / Betroffen sind einzelne M&M'S Crispy Produkte mit zwei Mindesthaltbarkeitsdaten
Latest News

Kollaboration entlang der Lieferkette

Garching bei München (ots) - # vom notwendigen Übel zur Chance # Supply Chain Webinar zeigt die Erfolgsfaktoren Als...

Aktuelle PR-Meldungen

Das könnte Sie auch interessieren